Bitte akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies um die Nutzerfreundlichkeit unseres Service zu verbessern. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung jederzeit widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

0800 5288 3533

Kautionsrückzahlung

Glossar zur Mietkaution

Mit maßgeschneidertem Produktportfolio Mietkaution zurückholen

Eine Kautionsrückzahlung ist eine spezielle Variante im Produktportfolio von kautel®, bei der eine bereits in bar hinterlegte Kaution mit einer Kautionsbürgschaft abgelöst wird. Dieses Verfahren ist für den Mieter vorteilhaft, wenn er liquide Mittel benötigt. Denn die Kautionsablösung der kautel® Kautionskasse verschafft dem Mieter dadurch flüssige Barmittel, dass der Mieter durch Hinterlegung einer Bürgschaft eine Kautionsrückzahlung seiner Barkaution veranlassen kann. Nach Abschluss einer kautel® Mietkautionsbürgschaft wird die Bürgschaftsurkunde ausgefertigt und der Mieter entscheidet, ob dieses Bürgschaftsdokument an ihn oder direkt an den Vermieter geschickt wird. Hat der Vermieter die Urkunde erhalten, kann er im Anschluss die Rückzahlung der Mietkaution anstoßen.

Im Schadenfall springt bei einer kautel® Kautionsbürgschaft zunächst der Bürge ein

Die Ablösung einer bereits beim Vermieter hinterlegten Barkaution durch eine kautel® Kautions-Bürgschaft ist auch für den Vermieter günstig. Denn er muss sich im Schadenfall oder bei einem Mietausfall nicht an den Mieter halten, sondern wendet sich an den Bürgschaftsgeber als neutrale Person. Der Mieter ist jedoch gegenüber der Versicherung, dem Bürgschaftsgeber, verpflichtet den berechtigt ausgelegten Bürgschaftbetrag zu ersetzen. Die Bürgschaft ist keine Risikoversicherung. Der Versicherer hat sich lediglich vertraglich dazu verpflichtet, im Schadenfall für den Mieter zu bürgen. Dadurch, dass der Vermieter die Mietkaution gegen eine Mietkautionsbürgschaft eintauscht, wird dem Sicherheitsbedürfnis des Vermieters also umfassend Rechnung getragen. Eine Kautionsrückzahlung müssen Mieter und Vermieter miteinander vereinbaren. Es kommt also nur zur Auszahlung, wenn der Vermieter mit der Rückzahlung der Mietkaution einverstanden ist.

Auf Wunsch können Sie Ihre private oder gewerbliche Kaution sofort online berechnen. Sie haben auch die Möglichkeit erst einmal eine Gesprächsunterlage für ein Gespräch mit Ihren Vermieter zu erstellen. Die Erstellung des Vermieterbriefs ist völlig kostenlos und unverbindlich. Ihre Zufriedenheit ist unser höchstes Gebot, dies garantieren wir Ihnen. Das für Sie individuell erstellte Angebot soll Ihnen helfen Ihre Mietkaution ohne Bargeld zu hinterlegen.

Premium Partner

© 2018 kautel.de Ein Angebot der cresult GmbH. Alle Inhalte unterliegen unserem Copyright.

Akzeptierte
Zahlungsarten